Nordic Walking Stöcke sind die idealen Stöcke, um den Körper optimal zu trainieren. Durch die spezielle Konstruktion der Stöcke ist es besonders einfach, den ganzen Körper abzunehmen. Dabei sorgen die Spitzen für die nötige Stabilität, sodass die Stöcke sich beim Laufen perfekt einsetzen lassen. Bei einem Nordic Walking Stock handelt es sich um ein spezielles Lauf- bzw. Stocksystem, das sowohl auf dem Boden als auch im eigenen Haus zum Einsatz kommt. Für die Nutzung unter widrigen Bedingungen eignen sich Stöcke, die aus speziellen Stahlseilen gefertigt sind, die die Stöcke vor Schmutz und anderen Einflüssen schützen und einen sicheren Stand haben. Hier sind Produkt-Empfehlungen im Nordic Walking Stöcke Vergleich.

1. Nordic Walking Stöcke Classic I Teleskop verstellbar & super leicht inkl. Workout und Sport App I Wanderstöcke mit Anti-Shock Dämpfung I Auswählbar mit Tragetasche (Schwarz)
  • STUFENLOS VERSTELLBARE LÄNGE dank Wanderstöcke TELESKOP - FUNKTION. Die Walking-Stöcke lassen sich kinderleicht auf die eigene Körpergröße einstellen, dank schneller Drehfixierung. Sie bieten zusätzlichen Halt in schwierigem Gelände und helfen dabei, die Gelenke zu schonen und die Beinmuskulatur zu entlasten. Durch den ERGONOMISCHEN GRIFF mit EINSTELLBAREN HANDGELENKSCHLAUFEN liegt er zudem immer gut in der Hand.
  • Mit der NORDIC WALKING / FITNESS APP erhalten Sie Infos zur richtigen Technik, Übungen zum Muskelaufbau mit Videoanleitung, Trainingsplänen, Tracking der gelaufenen Strecke, Ihren persönlichen Kalorienverbrauch und vieles mehr.
  • SHOCK PROTECTION - Der ATTRAC Stock zeichnet sich unter anderem durch das Schock-Protection-Dämpfungssystem aus, welches durch nur eine Drehung ein- bzw. ausgeschaltet werden kann. Durch die Nordic Walking Stöcke Gummipuffer werden die Kniegelenke und die Beinmuskulatur entlastet.
  • PRODUKTEIGENSCHAFTEN - Der Nordic Walking Stöcke verstellbar ist dank hochwertigem ALUMINIUM mit einem Gewicht von ca. 350 g Pro Wanderstock super leicht und gleichzeitig vibrationsarm. Er zeichnet sich durch ein optimales Verhältnis zwischen Leichtigkeit und Stabilität aus
  • LIEFERUMFANG - 1 Paar Nordic Walking Stöcke Damen und Herren inkl. Gummipuffer, 2 Paar verschiedener Pads, 1 Paar Teller und Nordic Walking/Fitness App I Link interaktives Workout Poster per Mail in Ihrer Versandbestätigung. I Versand per DHL, aber nicht an Packstationen I Aufgrund einer Übergangsphase könnten die Handschlaufen in der Farbe Schwarz-Rot bei Ihnen ankommen.
Bei Amazon kaufen *
2. Glymnis Wanderstöcke Trekkingstöcke Walking Stöcke 7075 Aluminium Wanderstock verstellbar 110-130cm und Klemmverschluss mit 4 Paar Gummipuffers für Trekking (Blau)
  • Aus robuster 7075 Aluminiumlegierung: Der Wanderstock ist gefertigt aus einer leichten 7075 Alulegierung mit einer der höchsten Festigkeiten, wie sie üblicherweise in der Luftfahrt verwendet wird. Durch eine Oberflächenbehandlung wird eine Schutzbeschichtung gegen Korrosion erzielt. Mit 2 Schutzkappen, 2 Asphalt Pads, 2 kleinen Schraubtellern für Trekking, 2 Schraubteller für Schnee und 2 S-förmige Schnallen bieten Ihnen vollständige Unterstützung. Es ist ein ausgezeichnetes Geschenk für alle
  • Schnelle Längenverstellung & 36-130cm Auszugslänge: Die Glymnis Trekking Stöcke können von 36cm auf 130cm erweitert werden, und exakt auf Ihre bevorzugte Höhe angepasst werden. Der Außenklemm-Mechanismus lässt sich sehr schnell mit wenig Kraft verstellen und sorgt für einen sicheren Halt der Segmente, sodass die Rohre bei starker Belastung nicht in sich zusammen rutschen
  • Ergonomisch Geformter Handgriff: Angenehmer Handgriff aus hochdichtem EVA-Schaum, im Winter nicht kalt, saugt im Sommer den Schweiß auf. Die atmungsaktive Handschlaufen dienen als Sicherung und Unterstützung für die Handhaltung. Sie nehmen die Belastung auf und ermöglichen so einen flüssigeren Bewegungsablauf
  • Stabil und beständig: Die Dämpfung sorgt für eine Schonung der empfindlichen Handgelenke. Schultern und Ellbogen werden auch weniger belastet. Die Spitze besteht aus Wolframstahl und gibt guten Halt speziell auf Unebenem, felsigem Gelände, da sie auf nahezu allen Untergründen greift und extrem reibungsfest ist
  • Der beste Trekkingstöcke: Glymnis 5-teilige Wanderstock ist mit abnehmbarem Klettverschluss versehen, sodass man die 5 Teile abbauen und mit dem Kletterschluss verbinden kann. Oder man kann die 5 Teile zusammenschieben. Die minimale Verstelllänge von 36 cm bietet mehr Möglichkeiten für mehr Personen. Die am besten geeignete Höhe für Trekkingstöcke ist = Ihre Größe x 0,68
Bei Amazon kaufen *
3. ALPIDEX Superleichter Carbon Nordic Walking Stock Stöcke für Damen und Herren Korkgriff Gummipuffer, Länge:110 cm
  • HOCHWERTIG: Hohe Biegefestigkeit * Ideales Schwungverhalten
  • STABIL: Spitze aus Hartmetall * Stock aus robustem Carbonstahl * Lädt ein zu ausgiebigen Walkingtouren
  • ERGONOMISCH: Komfortabler Handgriff aus Gummi und Kork * bequeme und verstellbare Handschlaufe
  • AUSGESTATTET: 2 Paar Gummipuffer * Für Asphalt und Stein * Praktischer Padhalter damit die Pads nicht verloren gehen
  • LEICHT: Nur 138 g pro Stock (Länge 105 cm) * Nur 150 g pro Stock (Länge 120 cm)
Bei Amazon kaufen *

In einem Nordic Walking Stöcke Test kommt es unter anderem darauf an, dass…

  • Sie auf die richtige Länge achten. Im Lieferumfang sind diese Informationen für Einsteiger sehr wichtig. Die richtige Länge Die richtige Länge ist sehr wichtig, damit Sie mit dem Nordic Walking Stöcke im Freien unterwegs sind.
  • die Stöcke beim Nordic Walking gut in der Hand liegen und angenehm zu tragen sind. Daher wird in unabhängigen Tests immer auf diese Eigenschaften beim Kauf geachtet.

Was ist wichtig in einem Nordic Walking Stöcke Test?

Nordic Walking Stöcke Test
Im Nordic Walking Stöcke Test ist wichtig, dass Sie sich vor jedem Einsatz aufwärmen und beim Sport auf das maximale Tragegewicht achten. Das führt zu einer besseren Beweglichkeit, denn durch die richtige Handhabung werden Sie mehr Energie beim Sport erhalten. Wie funktioniert ein Nordic Walking Stock? Bei einem Nordic Walking Stock handelt es sich um ein komfortables Sportgerät, bei dem Sie sich auf Ihre Bewegungen konzentrieren können. In erster Linie überzeugen die Stöcke durch ihre kompakte Bauweise sowie ihren günstigen Anschaffungspreis. Dabei sind sie relativ leicht und lassen sich schnell auf dem Stock montieren. Im Gegensatz dazu sind die Stöcke mit Gummipaketen gefüllt, die sich leicht befestigen lassen. Durch die Gummipakete fällt es schwer, die Stöcke zu verstecken. Die Stöcke müssen Sie in der Luft halten , sodass kein Wind durch die Stöcke entstehen kann. Vorteile Anwendungsbereiche Die Vorteile der Nordic Walking Stöcke liegen in der einfachen Handhabung sowie im günstigen Preis. Im Vergleich zu den Stöcken aus Aluminium sind sie deutlich leichter. Dafür kann ein Knickgelenk eine wesentliche Rolle spielen. Dadurch, dass die Stöcke nicht von alleine stehen, sind sie auch sehr viel widerstandsfähiger. Vor allem in unwegsamen Gelände punkten die Nordic Walking Stöcke, denn dadurch lassen sie sich sehr gut führen. Die Stöcke lassen sich ohne großen Kraftaufwand und ohne großen Kraftaufwand verwenden. In den ersten Tagen sind die Stöcke somit sehr nützlich, denn sie sind sehr wendig und liegen gut in der Hand.

Von Bedeutung ist auch, dass die Stöcke stabil sind und sich auch bei einer ständigen Belastung nicht lösen. Auf einer Wanderung kann die Stöcke dann sehr schnell zu einer sicheren Hilfe werden. Die Modelle gibt es in den verschiedensten Farben und können individuell und exakt eingestellt werden. Die Stöcke sind auch für viele unterschiedliche Ziele gut geeignet. Sie sind wasserabweisend und können auch bei höheren Belastungen ohne Probleme verwendet werden.

Welche sind die besten Nordic Walking Stöcke?

In unserem Nordic Walking Stöcke Test haben wir die besten Nordic Walking Stöcke ermittelt und auch noch einige Modelle in den Test einbezogen. Mit den Modellen von Gioy und Lotta (beide von Stihl) konnten die Stöcke von Stihl am Besten überzeugen. Was kostet ein Nordic Walking Stöcke? Nordic Walking Stöcke kosten in der Regel zwischen 20,- und 25,- Euro. Dabei handelt es sich um sogenannte Fitnessstöcke aus verschiedenen Materialien, welche den Sportler unterstützen können. Es gibt aber auch preiswerte Stöcke, die mit bis zu 100,- Euro zu kaufen sind. Welche Nordic Walking Stöcke mit Gel können ich verwenden? Wer Nordic Walking Stöcke verwenden muss, sollte darauf achten, dass die Gelenke in der richtigen Höhe sind. Der Grund ist, dass die Gelenke beim Nordic Walking Stöcke sehr viel geschont werden , da sie nicht zu stark belastet werden. Bei längeren Touren kann es sein, dass sie nicht so gut gedämpft werden können. Wer also längere Touren mit dem Nordic Walking Stöcke absolvieren muss, sollte sich für ein Modell entscheiden, welches etwas mehr kostet. Auch im unteren Preissegment gibt es durchaus Stöcke, die ab 80,- Euro zu kaufen sind. Nützliches Zubehör für Nordic Walking Stöcke Die Auswahl an Nordic Walking Stöcken ist riesig und reicht von hochwertigen Griffen aus Aluminium über die Halterung aus Kunststoff bis hin zu Griffen aus Aluminium. Ebenso lassen sich im Zubehörhandel spezielle Nordic Walking Stöcke bestellen. Diese sind in unterschiedlichen Größen und Längen erhältlich und können individuell und ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen erworben werden.

Fazit im Nordic Walking Stöcke Test

Das Fazit im Nordic Walking Stöcke Test ist, dass die Stöcke bei einem harten und weichen und harten Boden nicht immer auf dem Boden liegenbleiben. Die Stöcke schwächeln, sind sehr unflexibel und werden deshalb nicht gerne getragen. Sie sind eher unstabil in ihrer Funktion und haben eine falsche Stütze. Bei einem harten Boden ist die Stöcke nicht immer die richtige Wahl. Im Test 2020 waren diese Stöcke in der Regel immer noch im Einsatz. Vorteile und Anwendungsbereiche Die Vorteile der Nordic Walking Stöcke liegen klar auf der Hand, das Gewicht und die Stütze für die aktive Anwendung. Im Vergleich zu anderen Stöcken sind diese Stöcke sehr leicht und flexibel bei der Anwendung. Sie können sogar über Kopfsteinpflaster verwendet werden. Im Vergleich zu anderen Stöcken ist der Kraftaufwand bei solchen Stöcken sehr gering. Im Vergleich zu anderen Stöcken sind diese Stöcke auch nicht so stark. Mit ihrem höheren Preis ist sie mit Sicherheit die geeignete Alternative zu anderen Stöcken. Im Vergleich zu einem Standard-Härtestöcken sind die Modelle aus unserem Nordic Walking Stöcke Test allerdings auch deutlich teurer. Welche Arten von Nordic Walking Stöcken gibt es? Nordic Walking Stöcke unterscheiden sich im Test von Modell zu Modell stark. Damit jeder Nutzer genau das richtige Nordic Walking Stöcke findet, sollte man im Vorfeld die unterschiedlichen Arten miteinander vergleichen. Im Ratgeber sind die einzelnen Vorteile der Nordic Walking Stöcke aufzuführen. Die Einsteiger-Stöcke Einsteiger-Stöcke eignen sich für einen sehr weichen Untergrund. Sie lassen sich gut führen und haben einen geringeren Kraftaufwand. Sie eignen sich im Allgemeinen für die Verwendung in der Stadt. Im Vergleich zu einem normalen Stock eignen sich die Einsteiger-Stöcke für eine gute Performance.